Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Schengen-Visa

18.01.2018 - Artikel

Für kurzfristigen Aufenthalt bis maximal 90 Tage

Schengen Visum
Schengen Visum © colourbox

Schengen-Visa


Die Annahme und Bearbeitung von Schengenvisa-Anträgen erfolgt derzeit nur in begründeten Ausnahmefällen. Weitere Informationen zu den bestehenden Einreisebeschränkungen finden Sie auf der Webseite des Bundesministerium des Inneren.


Informationen zur Beantragung eines Schengenvisums  finden Sie  in der französischen Sprachfassung der Webseite.

Beschwerdeverfahren

Antragsteller von Schengen-Visa können Beschwerden über das Verhalten des Konsulatspersonals, des externen Dienstleistungserbringers TLS-Contact  oder den Prozess der Visumantragstellung über das nachfolgende einreichen.

Bitte beachten Sie dabei, dass Beschwerden nur in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden können; Beschwerden in anderen Sprachen als Deutsch oder Englisch können wir nicht nachgehen.

Bitte geben Sie im Kontaktformular  im Feld „Betreff“ eine der drei folgenden Varianten ein:

a.           Beschwerde über Verhalten des Konsulatspersonals

b.           Beschwerde über Verhalten des externen Dienstleistungserbringers TLS-Contact

c.            Beschwerde über den Prozess der Visumantragstellung

Wir werden Ihrer Beschwerde nach deren Eingang bei uns nachgehen.

Wichtiger Hinweis:

Über das Beschwerde-Kontaktformular können keine Rechtsbehelfe gegen Entscheidungen zur Verweigerung, Annullierung oder Aufhebung eines Visums d.h. insbesondere keine Remonstrationen – eingelegt werden.


nach oben